Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Unser Permakulturgarten im Juli

Unser Permakulturgarten im Juli

    Im Juli ist Hochsaison im Garten

    Der Garten beginnt mit seiner Hochsaison. In keinem anderen Monat ist die Blühfreudigkeit und der Insektenreichtum so groß wie im Juli. Es gibt nicht mehr viel zu tun, außer zuzuschauen, wie es wächst und gedeiht. Hier und da wird mal etwas fest- oder hochgebunden. Wir mulchen permanent mit Rasenschnitt. Himbeeren und Erdbeeren werden gleich an Ort und Stelle genascht. Wir ernten die ersten Gemüse wie Kohlrabi, Bohnen und Tomaten. Auch Wild- und Kulturkräuter finden nun den Weg in die Küche. Sie werden frisch verwendet oder für Gewürzmischungen und Tees getrocknet.

    Wir haben Bilder aus unserem Permakulturgarten im Juli in einer Fotogalerie zusammengestellt. Einfach auf das erste Foto klicken und die Galerie öffnet sich.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.